bra-top-logo

WILLKOMMEN ZU
THOMAS-ULMER.DE

ulmer_thomas

Über Thomas Ulmer

Vita

Geboren a. 25.07 1956
1963 - 1966: Lohrtal-Grundschule Mosbach
1966 - 1975: Nicolaus-Kistner-Gymnasium Mosbach
1975 - 1976: Grundwehrdienst beim PzBtl. 12
1976 – 1982: Studium der Humanmedizin in Heidelberg, Mannheim und Freiburg
1982: Promotion in Mannheim
1982 – 1984: Chirurgie am Kreiskrankenhaus Bretten / Intensiv- und Rettungsmedizin
1982 – 1983: Ausbildung für Betriebsmedizin in Stuttgart und München
1983 – 1986: Weiterbildung in Sportmedizin in München-Grünwald
1984: Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Mosbach
1985: Innere Medizin im Bezirkskrankenhaus Hardheim
1985: Ausbildung zum Strahlenschutzermächtigten in München
1986: Abschluss der Facharztausbildung für Allgemeinmedizin in diversen Praxen in Nordbaden
1986: Aufbau des Notarztwagensystems in Mosbach
1994: Weiterbildung für Verkehrsmedizin

Seit dem Jahre 1986 niedergelassen in eigener Praxis mit dem Schwerpunkten Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Betriebsmedizin, Strahlenschutz, Verkehrsmedizin, Gutachen. Ermächtigter Arzt der Berufsgenossenschaften für arbeitsmedizinische Untersuchungen.

Politische Tätigkeiten und Ehrenämter
Mitglied im Europäischen Parlament

10 gute Gründe für Europa

Von organickoala176 | September 28, 2018 | 0 Kommentare
10 gute Gründe für Europa

Im Europawahljahr 2009 wird immer öfter die Frage nach dem Nutzen der Europäischen Union laut. Was hat die europäische Einigung für Deutschland überhaupt gebracht? 10 gute Gründe zeigen, dass die Europäische Union auch künftig für Deutschland unverzichtbar ist. Frieden Seit über 60 Jahren leben wir mit unseren Nachbarn in Frieden, ein Rekord in der deutschen

Leitlinien für eine europäische Energiepolitik

Von organickoala176 | September 18, 2018 | 0 Kommentare
Leitlinien für eine europäische Energiepolitik

Die Energiepolitik hat einen sehr hohen Stellenwert für die wirtschaftliche und politische Entwicklung Deutschlands und der Europäischen Union. Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind die Kriterien, an denen sich eine zukunftsfähige Energiepolitik ausrichten muss. Die anhaltende politische Unsicherheit in den Öl exportierenden Ländern des Nahen Ostens, die wachsende Monopolstellung Russlands als Gasexporteur und der rasant zunehmende